Ausbildung

Die praktische Fahrausbildung gliedert sich in der Fahrschule Fratelli in 4 Teilen, die zur Prüfungs- und Verkehrsreife führen.

Wert legen wir dabei besonders auf ein gutes und sicheres Verhalten im Verkehr das ein unfallfreies Fahren auch nach der Prüfung gewährleistet.


Vorschulung

Die Bildung des Grundverständnisses der Fahrdynamik, Blicktechnik und der Beherrschung der Fahrzeugbedienung. Diese Ausbildung findet ausserhalb des Verkehrs statt (vorwiegend auf verkehrsarmen Strassen und Plätzen).

Wir lernen das Fahrzeug kennen.


Grundschulung

Das Entwickeln und Automatisieren der Bedienung, sowie das Vertiefen des Spur- und Spurtverhaltens des Fahrzeugs. Diese Ausbildung findet auf verkehrsarmen Strassen statt.

Wir lernen die Strasse kennen.


Hauptschulung

Das Erlernen des partnerschaftsbezogenen Verhalten in jedem Verkehrsraum. Dieses findet auf verkehrsreichen Strassen statt.

Wir lernen die Partner und ihr Verhalten kennen.


Perfektionsschulung

Selbständiges Fahren und Verhalten in Gefahrensituationen am Ende der Ausbildung. Diese Phase findet in allen Verkehrsräumen (inklusive Autostrasse und Autobahnen) statt.

Wir lernen selbständig fahren ohne jegliche Hilfe anderen (Fahrlehrer)