Ausbildung Die Ausbildung bei der Fahrschule Fratelli

Die praktische Fahrausbildung gliedert sich in der Fahrschule Fratelli in 4 Teilen, die zur Prüfungs- und Verkehrsreife führen.

Wert legen wir dabei besonders auf ein gutes und sicheres Verhalten im Verkehr das ein unfallfreies Fahren auch nach der Prüfung gewährleistet.

Vorschulung ist:

Die Bildung des Grundverständnisses der Fahrdynamik, Blicktechnik und der Beherrschung der Fahrzeugbedienung. Diese Ausbildung findet ausserhalb des Verkehrs statt (vorwiegend auf verkehrsarmen Strassen und Plätzen).
so zu sagen: Wir lernen das Fahrzeug kennen.

Grundschulung ist:

Das Entwickeln und Automatisieren der Bedienung, sowie das Vertiefen des Spur- und Spurtverhaltens des Fahrzeugs. Diese Ausbildung findet auf verkehrsarmen Strassen statt.
so zu sagen: Wir lernen die Strasse kennen.

Hauptschulung ist:

Das Erlernen des partnerschaftsbezogenen Verhalten in jedem Verkehrsraum. Dieses findet auf verkehrsreichen Strassen statt.
so zu sagen: Wir lernen die Partner und ihr Verhalten kennen.

Perfektionsschulung ist:

Selbständiges Fahren und Verhalten in Gefahrensituationen am Ende der Ausbildung. Diese Phase findet in allen Verkehrsräumen (inklusive Autostrasse und Autobahnen) statt.
so zu sagen: Wir lernen selbständig fahren ohne jegliche Hilfe anderen (Fahrlehrer)